Kursbereiche >> Pflegekurse

Die meisten pflegebedürftigen Menschen leben zu Hause und möchten ihr bekanntes Umfeld möglichst nicht verlassen. Die Pflege zu Hause kann nur dort gewährleistet werden, wo engagierte Angehörige zur Verfügung stehen und bereit sind, die Pflege ganz oder teilweise zu übernehmen. Als pflegender Angehöriger ist aber ebenso wichtig, die eigenen Grenzen zu erkennen und Möglichkeiten der Entlastung zu nutzen. Daher sollte man sich über Anforderungen der häuslichen Pflege und deren Lösungen informieren und Fachwissen einholen.

Inhalt:
- Welche Verhaltensänderungen bringt das Krankheitsbild Demenz meines Angehörigen mit sich?
- Wie kann ich das Wohnumfeld an die Bedürfnisse eines Demenzerkrankten anpassen?
- Wie helfen mir rückenschonende Handgriffe beim Heben?
- Wie verhalte ich mich bei Stürzen im häuslichen Umfeld?
- Welche Entlastungsleistungen helfen mir, um meine eigenen Grenzen zu wahren?

Die meisten pflegebedürftigen Menschen leben zu Hause und möchten ihr bekanntes Umfeld möglichst nicht verlassen. Die Pflege zu Hause kann nur dort gewährleistet werden, wo engagierte Angehörige zur Verfügung stehen und bereit sind, die Pflege ganz oder teilweise zu übernehmen. Als pflegender Angehöriger ist aber ebenso wichtig, die eigenen Grenzen zu erkennen und Möglichkeiten der Entlastung zu nutzen. Daher sollte man sich über Anforderungen der häuslichen Pflege und deren Lösungen informieren und Fachwissen einholen.

Inhalt:
- Welche Verhaltensänderungen bringt das Krankheitsbild Demenz meines Angehörigen mit sich?
- Wie kann ich das Wohnumfeld an die Bedürfnisse eines Demenzerkrankten anpassen?
- Wie helfen mir rückenschonende Handgriffe beim Heben?
- Wie verhalte ich mich bei Stürzen im häuslichen Umfeld?
- Welche Entlastungsleistungen helfen mir, um meine eigenen Grenzen zu wahren?

Online Pflegekurs bei Demenzerkrankung 

Zeitraum
Mi., 27.04.2022 ab 14:00 Uhr -
Do., 28.04.2022 bis 16:00 Uhr
Kursort
Status
Es sind noch 11 Plätze frei